Datenschutz

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Wir, die Hoegner Unternehmensgruppe nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten daher sehr ernst. Daher möchten wir Sie transparent über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer erhobenen personenbezogenen Daten bei der Nutzung unsere Website informieren. In diesem Sinnen tragen wir dafür Rechnung, dass die gesetzlichen einschlagen Vorschriften der EU DS-GVO eingehalten werden.



 Verantwortlicher:
Hoegner Unternehmensgruppe
Michael Heindl
Sepp-Heindl-Straße 11
D 83026 Rosenheim

 Datenschutzbeauftragte:
Mareike Vogt
TÜV SÜD Sec-IT GmbH
E: mareike.vogt@tuev-sud.de
Telefon: +49 89 50084-821
Mobil: +49 151 641 807 95

Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

In folgenden Fällen verarbeiten wir im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website zu den nachgenannten Zwecken und aufgrund der benannten Rechtsgrundlagen personenbezogene Daten von Ihnen:

Im Rahmen Ihrer Bewerbung. Wir bitten Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen an die auf unserer Website bereitgestellte E-Mail-Adresse zu übersenden. Der Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist in diesem Fall abhängig von den bereitgestellten Bewerbungsunterlagen umfasst in jedem Fall jedoch Ihren Namen, Vornamen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Darüber hinaus werden, mit Ihrer Einwilligung, Ihre Bewerbungsdaten in unserem Bewerberpool aufbewahrt. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses gemäß § 26 Abs. 1 und 2 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz). Gerne können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen in verschlüsselter Form zukommen lassen. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall an.

Im Rahmen der anlassbezogenen Kontaktaufnahme durch unser Kontaktformular. Hierzu verarbeiten wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Anschriftendaten, Telefonnummer sowie Ihre E-Mailadresse. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a Europäische Datenschutz-Grundverordnung.

Im Rahmen der anlassbezogenen Kontaktaufnahme per Telefon und E-Mail. Hierzu verarbeiten wir Ihre anfragenabhängig Ihre Anrede, Vornamen, Namen und E-Mail-Adresse weiterhin ggf. Ihre Firma und Ihre anfragenbedingte Nachricht. Die Verarbeitung können Sie jederzeit widersprechen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Berechtigte Interesse des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f Europäische Datenschutz-Grundverordnung.

Im Rahmen des Kundenneuanlageformulars benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen, Adresse sowie geschäftlicher Telefonnummer und E-Mail auch Ihre Kontoverbindungsdaten und Ihre UST-ID-Nr. oder Steuernummer. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Erfüllung eines Vertrages oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Zusammenhang mit Bestellungen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b Europäische Datenschutz-Grundverordnung.

Im Rahmen der anlassbezogenen Kontaktaufnahme in sozialen Netzwerken. Hierzu verarbeiten wir bei Kontaktaufnahme (z.B. privat Nachricht, Kommentar, Like) Daten zu Ihrer Anfrage. Dies betrifft Ihre anlassbezogene Nachricht sowie ggf. Ihren Namen, Nicknamen oder E-Mail-Adresse. Eine Speicherung Ihrer Anfrage außerhalb der sozialen Netzwerke erfolgt nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über soziale Netzwerke ist das Berechtigte Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f EU DS-GVO. Gemäß dem EuGH Urteil vom 05.Juni 2018 besteht zwischen dem Betreiber der Facebook Fanpage und Facebook eine gemeinsame Verantwortlichkeit. Die entsprechenden Verantwortlichkeiten sind hier geregelt:

• https://www.facebook.com/business/news/updates-for-page-admins-in-the-eu-and-the-eea
• https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum# .

Zur darüberhinausgehenden Verarbeitung der Daten über die jeweilige Plattform informieren Sie sich bitte unter:

• Facebook (Facebook Ireland Inc., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland)
https://de-de.facebook.com/privacy/explanation
• Instagram (Facebook Ireland Inc., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland)
https://help.instagram.com/519522125107875
• Xing (XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland)
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung
• YouTube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland)
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Wir nutzen zur visuellen Darstellung unseres Unternehmens eigene Youtube-Videos. Diese werden auf unserer Seite mittels iframe eingebunden. Es wird beim Abspielen eines Videos im Hintergrund ein



Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten, die über unser Website verarbeitet werden, übermitteln wir nur dann an weitere Empfänger, sofern dies für die jeweiligen Zwecke der Verarbeitung dieser personenbezogenen erforderlich ist oder sofern wir weitere Empfänger mit der Erfüllung von einzelnen Aufgaben oder Dienstleistungen betraut haben und hierdurch ein Zugriff auf diese personenbezogenen Daten erforderlich oder nicht auszuschließen ist. Die Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, sind:

• Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (bspw. Einkauf, Buchhaltung, Rechnungswesen, IT)
• Dienstleister für Hosting, Wartung und Administration unserer Website oder unserer Datenbanken, derzeit: Bitte die Dienstleister angeben
• Verbundene Unternehmen unserer Unternehmensgruppe
• Externe Dienstleister zur unmittelbaren eigenständigen Unterstützung der jeweiligen Geschäftsprozesse (bspw. Kurier- oder Zustelldienstleister, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer)

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, an oben benannte Empfänger erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b Europäische Datenschutz-Grundverordnung, sofern dies zur Erfüllung eines Vertrages oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a Europäische Datenschutz-Grundverordnung erforderlich ist, aufgrund berechtigten Interesses des Verantwortlichen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f Europäische Datenschutz-Grundverordnung, aufgrund Auftragsverarbeitung gemäß Artikel 28 Abs. 1 Europäische Datenschutz-Grundverordnung. Darüber hinaus findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, an staatliche Institutionen oder Behörden statt, sofern wir im Rahmen möglicher gesetzlicher Auskunftspflichten oder durch behördliche oder gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet sind. Ferner findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, an staatliche Institutionen oder Behörden statt, sofern dies zur Verfolgung von Straftaten gegenüber uns als Geschädigtem sowie zur Verfolgung von Störungen oder Missbräuchen unserer Online-Angebote oder Telekommunikationsdienste und -anlagen oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung zivilrechtlicher Ansprüche erforderlich ist (Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. f Europäische Datenschutz-Grundverordnung, Verarbeitung zu anderen Zwecken durch nichtöffentliche Stellen gemäß § 24 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz).



Datenübermittlung an Empfänger in einem Drittland oder an eine internationale Organisation

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, an einen Empfänger in einem Drittland erfolgt nur, wenn Sie uns hierfür Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO erteilt haben.



Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, werden nur so lange gespeichert, wie deren Kenntnis für die Erfüllung der Zwecke ihrer Verarbeitung erforderlich ist. Über unseren Internetauftritt verarbeitete personenbezogene Nutzungsdaten werden für einen Zeitraum von sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Darüber hinaus gehend werden Ihre personenbezogenen Daten, die über unseren Internetauftritt verarbeitet werden, gespeichert, sofern gesetzliche, satzungsgemäße oder vertragliche Aufbewahrungsfristen dies erforderlich machen. So werden personenbezogene Daten mit steuerrechtlicher Relevanz i. d. R. über einen Zeitraum von 10 Jahren, andere personenbezogene Daten nach handelsrechtlichen Vor-schriften i. d. R. über einen Zeitraum von 6 Jahren gespeichert.

Im Falle einer Bewerbung werden personenbezogene Daten für das Bewerbungsverfahren verarbeitet. Daneben werden personenbezogene Daten gegebenenfalls auch für die Dauer der Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen gespeichert. Unterlagen von abgelehnten Bewerberinnen oder Bewerber werden auf Grundlage des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) und der Zivilprozessordnung (ZPO) bis zu 6 Monate aufbewahrt.

Soweit Sie sich auf ein Stellenangebot bewerben und mit der Speicherung Ihrer Bewerbung in einem Bewerberpool einverstanden sind, erfolgt die Speicherung für ein Jahr ab Zeitpunkt Ihres Einverständnisses oder bis zu einem vorherigen Widerruf.



Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Die Hoegner Unternehmensgruppe schützt Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung, Verarbeitung oder Veröffentlichung. Hierzu werden Ihre personenbezogenen Daten bei Übermittlung an die Server der Hoegner Unternehmensgruppe durch unsere Website mit dem TLS 1.2.-Verfahren (Transport Layer Security) sicher verschlüsselt. Ferner verwahrt die Hoegner Unternehmensgruppe Ihre personenbezogenen Daten in einer kontrollierten sicheren Serverumgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert werden.



Information über Ihre Rechte als betroffene Person

Im Allgemeinen und in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten, die über unsere Website verarbeitet werden, können Sie die im folgenden benannten Rechte ausüben:

• Recht auf Auskunft gemäß Artikel 15 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und weitere Informationen in Bezugnahme auf diese personenbezogenen Daten zu verlangen.
• Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Ihre Person betreffende unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
• Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen die unverzügliche Löschung Ihre Person betreffende personenbezogener Daten zu verlangen.
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihre Person betreffende personenbezogener Daten zu verlangen.
• Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, vom Verantwortlichen Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
• Recht auf Widerruf gemäß Artikel 7 Abs. 3 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, Ihre gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a Europäische Datenschutz-Grundverordnung erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu deren Widerruf erfolgten Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten wird hierdurch nicht berührt.
• Recht auf Widerspruch gemäß Artikel 21 Abs. 1 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sie haben das Recht, einer gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. e oder f Europäische Datenschutz-Grundverordnung erfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen.
• Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Sofern Sie als betroffene Person der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Europäische Datenschutz-Grundverordnung verstößt, so haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de.

Die Ausübung Ihrer Rechte auf Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerruf oder Widerspruch kann zur Folge haben, dass Sie unsere Website oder andere unserer Dienstleistungen nur noch eingeschränkt oder vollumfänglich nicht mehr nutzen können.



Weitere Fragestellungen

Sie können Ihre obenstehend benannten Rechte unmittelbar an die unter „Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen“ in dieser Datenschutzunterrichtung bereit gestellten Kontaktdaten adressieren. Die Hoegner Unternehmensgruppe freut sich über alle Rückmeldungen, die diese Datenschutzerklärung betreffen. Falls Sie Fragen und Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.



Stand

September 2020